Consor Universal

Das flexible Angebots- und Policierungssystem für alle Versicherungsbereiche mit hohem Individualisierungsgrad

Gerne zeigen wir Ihnen Universal live!

Individuelle Policen – flexibel und transparent

Consor Universal. Spezialisiert auf das Industriegeschäft und Kompositversicherungen mit hohem Individualisierungsgrad. Unsere Lösung ist die einzige am Markt, die eine umfassende und schnelle Produktmodellierung ohne Programmierung ermöglicht und den kompletten Underwriting-Prozess unterstützt – Compliance-konform und transparent.

Consor Universal – knackig zusammengefasst in diesem Dokument:

Im Einsatz bei führenden Versicherungen in der Schweiz und in Deutschland

  • Umfassende Design-Engine für massgeschneiderte Versicherungsprodukte mit individuellem Wording
  • Angebote, Policen, Vertragsänderungen, Sistierungen, WIK, Annullationen, usw.
  • Integrierte Output-Engine für sämtliche Dokumente
  • Unterstützt Multikanalfähigkeit und die Digitalisierung der Prozesse
  • Individuelle Management-Reports in beliebigen Dimensionen
  • Einhaltung der Compliance-Richtlinien bei gleichzeitiger Flexibilität im Underwriting

Consor Universal lässt sich einfach in die bestehende Systemlandschaften integrieren. Plattformunabhängige, state-of-the-art Architektur, webbasierte Technologie, XML-Technologie, offene Standards, Webservices und Java ermöglichen Portabilität und Skalierbarkeit.

News

Digitale User Conference

Digitale User Conference

Am 30.11.2020 fand unsere erste rein digitale User Conference statt. Im ersten Teil zeigte Martin…

Mehr
Virtuelle Universal Projekte

Virtuelle Universal Projekte

Initialisierung und Durchführung eines Universal-Implementierungsprojektes aus der Ferne Nach gründlicher Evaluation von Consor Universal hat…

Mehr
Neue KollegInnen Bei Consor

Neue KollegInnen bei Consor

2020 war und ist / bleibt für viele Branchen und Firmen ein äusserst herausforderndes Jahr.…

Mehr

Mit Universal können wir Produktanpassungen innerhalb kurzer Zeit durchführen und diese freigeben

Zum ersten Mal ist es die Software, die sich an die Bedürfnisse der Fachabteilung anpasst und nicht umgekehrt.

Eine Software noch flexibler als Universal? Das gibt es nicht!